Newsletter Nummer 1 > Februar 2012

> Editorial Detthold Aden: Das Sägen am Ast

> Politik trifft Logistik: Prioritäten priorisieren

> Die Meinung: Sts. Prof. Klaus-Dieter Scheurle

> Lenkungskreis Güterverkehr: Deutschem Logistiksektor droht

Fachkräftemangel

> Märkte: Güterverkehr 2011 gestiegen

> Lenkungskreis Infrastruktur: Enormes Finanzloch bei

Verkehrswegeinvestitionen

> Fakten: Öffentlicher Personenverkehr legt zu

> Optimierte Frachtabwicklung am Frankfurter Flughafen

> Vor Ort: Veranstaltungskalender

> Häfen: Pacht und Miete sind keine Konzessionen

> Politikspiegel: Logistikstandort NRW

Zum Download im PDF-Format

Mitgliederlogin

 

Kommentiert

Klaus-Peter Müller fordert Aktionsplan intelligente Mobilität

Um neuen Ideen für moderne Mobilität bessere Chancen zu geben, plädiert Klaus-Peter Müller, DVF-Präsidiumsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank AG, für einen "Aktionsplan Intelligente Mobilität". "Damit sich intelligente Mobilität in Deutschland erfolgreich entwickeln kann, ist die Politik aufgerufen, entsprechende Voraussetzungen zu schaffen."

Veranstaltungen

Sitzung des Lenkungskreises 'Häfen und Schifffahrt'

Berlin / 05.02.2015

Entscheidung über die Finanzierung des Schienenpersonennahverkehrs abermals verzögert

Zur Bundestagsdebatte über das Regionalisierungsgesetz

zum Seitenanfang