DVF | Dialog Forum "Nachhaltig, vernetzt und bezahlbar - Was ist das Benchmark für die Mobilität der Zukunft?" im Rahmen der MES Expo / #MES Insights 2021 - Mobility Electronics Suppliers (09.11.-11.11.2021)

Berlin, 10.11.2021

zur Terminliste

Veranstalter: Deutsches Verkehrsforum (DVF)
Vortragende: u.a. Dr. Florian Eck, Geschäftsführer Deutsches Verkehrsforum (DVF); Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender, Hamburger Hochbahn AG; René Hänsel, Vertriebsleitung, LogPay Financial Services GmbH, Alexander Möller, Senior Partner Transportation, Roland Berger GmbH; Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, Freie Hansestadt Bremen; Simon Weiher, Leiter Portfoliomanagement und Produktmarketing, Hitachi ABB Power Grids

Über die letzten Jahre erlebte der Mobilitätsmarkt einen regelrechten Boom an zahlreichen innovativen und nachhaltigen Mobilitätsformen und Technologieansätzen, die jede für sich einen Beitrag zur Lösung der Herausforderungen der Zukunft leisten möchte.
Dem gegenüber stehen extrem dynamische und damit fordernde Rahmenbedingungen für die Verkehrsbranche: Die Anforderungen an die Energieeffizienz und den ökologischen Fußabdruck von Verkehrsmitteln steigen. Kund*innen werfen ihre individuellen Wünsche in die Waagschale. Die Pandemie hat stellenweise die erzielten Bündelungserfolge im Personenverkehr wieder zunichte gemacht. Je nach technischen Entwicklungserfolgen und Anwendungsszenarien wird die Antriebsfrage regelmäßig neu gestellt.
Wie sieht unser mobiler Alltag 2030 aus? Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit, Vernetzung, einfache Bezahlsysteme und das soziale Thema der Bezahlbarkeit von Mobilität? Welche technischen Bausteine gibt es bereits heute und wie müssen sie weiter entwickelt werden? Was ist das Benchmark für die Mobilität der Zukunft?
Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik diskutieren. Kurze Zwischenimpulse geben einen Einblick in Bausteine für die Mobilität der Zukunft, die wiederum auf dem Podium reflektiert werden.